Durch die Heilige Pforte

P1090271Es waren dann nur die Hälfte derer, die sich angemeldet hatten, die aus Stepnoje mit zur Pilgerfahrt nach Saratow in die Kathedrale gekommen sind. Meist aus gesundheitlichen Gründen mussten manche Ältere am Morgen absagen. Nach 2 h Fahrt kamen wir von einer Welt (Dorf inmitten der Steppe) in eine andere (Großstadt an der Wolga). Eine Frau sagte, dass ihr letzter Besuch in der Großstadt einige Jahre zurückliegt. Thematische Einführung mit P. Michael, dem Ortspfarrer, Hl. Messe, Mittagessen in der Gemeinde und Spaziergang mit shopping waren die Programmpunkt. 18 Uhr mussten wir wieder zurück sein, da dann manche ihre Kuh wieder abzuholen hatten, die in einer Herde jeden Tag geweidet wird. Wenn ich von den Gesprächen im Auto auch nicht alles verstanden hab, so war es doch Lehrreiches über Milch und Kühe aber auch Themen, die mit dem Glauben zusammenhängen.