Dekanatsjugendtreffen in Tambov

ute ist staatlicher Feiertag: Tag der Einheit Russlands. Die freien Tage nutzten wir für ein Dekanatsjugendtreffen. 8 Stunden fuhren wir bis Tambov über schlechte und dann winterliche Straßen und hatten damit noch nicht die längste Anreise. Die Uljanowsker waren 11 Stunden unterwegs. Nachdenken über sich selbst und die eigene Beziehung zu Gott, zu den Mitmenschen, die eigene Lebensgeschichte bejahen, (auch wenn das Elternhaus zerrüttet ist), waren heute die Themen, sowie Workshops für malen, Fotografie, Video-Dreh, zwischenmenschliche Beziehungen, Schauspiel. Am heutigen Abend ist Anbetung des Allerheiligsten und Gelegenheit zum Empfang des Sakraments der Versöhnung geplant. Morgen dann nach den thematischen Einheiten ein fröhlicher Abend. Ich werd von Tambov aus nach Pensa fahren, was kilometermaessig etwa wie von Marx aus ist. Am Sonntag werden wir 16 Teilnehmer unserer Pfarrei wieder zurückfahren.