Subbotnik

Die Kinder vom Kinderzentrum führten heut einen Subbotnik durch, so heißt es hier, man könnte jetzt auch „Osterputz“ dazu sagen. Nachdem aller Schnee weggetaut ist, sammelten sie Müll vom Grundstück, reinigten den Rasen und den Spielplatz. Anschließend gab es über dem Lagerfeuer gegrillte Würstchen. Für die Jugend war die eine Stunde erst die Einstimmung. Unlängst in der Jugendstunde überlegten sie, was sie Gemeinnütziges tun können, nachdem sie in den Marxer Kinderheimen ihre Hilfe angeboten hatten, dies aber abgelehnt wurde. So wollen sie am Sonnabend die Straßengräben der angrenzenden Straßen von Müll säubern.

Diese Diashow benötigt JavaScript.

Advertisements