RKW 2. Tag

Mit 49 Kindern und 20 Helfern hat gestern unsere Religiöse Kinderwoche für die Jüngeren begonnen. Gut haben sich die Kinder und Helfer miteinander „eingespielt“. Sehr aufmerksam, mit großen Augen, hören manche bei den sehr anschaulich gestalteten Katechesen der Schwestern zu und löcherten den gespielten Mose mit Fragen. „Woher weißt Du von Gott? Hast Du einen Bruder?…“ Unsere diesjährige Hymne ist übrigens das Lied „Groß sein lässt meine Seele den Herrn“ mit russischem Text. Morgen nun fahren wir für 3 Tage Zelten in die Steppe. Die Kinder aus den (Groß-)Städten freuen sich darauf, wohingegen unsere Dorfkinder lieber hier in der Stadt bleiben würden. Die Steppe haben sie  immer um sich.

Eine Besonderheit morgen wird die Hl. Messe mit Bischof Pickel, der morgen den 19. Weihetag seiner Bischofsweihe feiert und dazu extra zu uns aufs Feld hinaus kommen wird.

Die auswärtigen Kinder nehmen Gemeindemitglieder in ihre Häser auf. Am Abend werden die Kinder bereits von ihren Gasteltern erwartet. (s. Fotos)

Diese Diashow benötigt JavaScript.

 

Advertisements