Patronatsfest Stepnoje

Unsere Gäste äußerten, dass sie Aktiv-Urlaub mögen. So nahmen sie auch am vollen Programm teil: Gestern den ganzen Tag nach Pensa, heute Marx und am Nachmittag Patronatsfest in Stepnoje bei 35°C in der kleinen Kirche. Anschließend hatten die Stepnojer Kuchen und selbst gemachten Saft vorbereitet. Bei einer Familie konnten wir noch sehen, wie sie leben und die kleinen Ferkel im Stall besichtigen, eine andere Familie in einem anderen Dorf besuchten wir um die MIttageszeit. Father Eric hielt die Predigt und ihm gelang es sehr gut, mit Gestik und Blick einen freundlichen Kontakt zu den Leuten aufzubauen. Für einen Afriknaer ist es selbstverständlich, dass Gott existiert, er ist zu finden in allen Dingen. Einem Afrikaner könne man nicht einreden, es gäbe keinen Gott, er glaubt das  nicht, so seine Aussage in der Predigt.

Diese Diashow benötigt JavaScript.