Am heiligen Grab

Den Reichtum udn die VielfaDSC_2457lt an liturgischen Formen finden wir besonders in der Feier des österlichen Triduums (= Gründonnerstag, Karfreitag, Ostern). Für mich ist es jedes Jahr ein Höhepunkt, diese drei Tage etwas intensiver mit der Gemeinde zu feiern. Einen Reichtum an thematischen Gestaltungen in der Kirche finden wir auch in unserer Kirche, dank einiger sorgfältigen und schöpferischen Schwestern. Waren am Gründonnerstag vor dem Altar Brot und Wein, Schale und Kelch, Wasserkrug und Waschschale dargestellt, so steht heut das Hl. Grab mit dem Tabernakel, wovor heute und auch morgen Gläubige zum stillen Gebet kommen (werden).