Rotes Diplom

Natascha (17) gehört zu den aktiven Jugendlichen unserer Pfarrjugend. Aufgewachsen ist sie in einem unserer  Dörfer, jedoch wären für sie zu Hause die Entwicklungsmöglichkeiten bei weiten nicht so gegeben, wie hier im Haus Matulewitsch, in welchem sie seit mehreren Jahren während der Schulzeit lebt und lernt. Vorige Woche hat sie feierlich ihr Abiturzeugnis bekommen, Schwesterafb87fbd434b232df328a201b7afe670_L Galja hat sie begleitet. Sie gehört zu den 36 Schülern der Stadt Marx, die eine Goldmedaille aufgrund ihres hervorragenden  Zeugnises bekamen. Rotes Diplom wird es u.a. genannt, wenn keine 3 dabei ist und 75% der Noten „sehr gut“ sind. Die Ortszeitung berichtete über die Auszeichnungen und alle 36 wurden namentlich genannt.

Ab Oktober plant Natascha ein FSJ im Christlichen Kinderhaus in Dresden. Unsere Partnergemeinde in Dresden-Zschachwitz konnte dies dankenswerterweise vermitteln. Sie schreckten nicht vor den bürokratischen Hürden zurück, fanden Familien, bei denen sie wohnen kann und überlegten bereits mehrere Möglichkeiten für eine gute Integration.