Begegnungstag der Gemeinden

Der heutige Tag war dem eigentlichen Anliegen der Besucher gewidmet: Begegnug der Gemeindemitglieder. Nach dem Gottesdienst miDSC_3963t deutschen Liedern und übersetzter Predigt von P. Michael bekamen die Gäste eine Ikone der Kasaner Mutter Gottes und eine Rose überreicht. Sie präsentierten uns anhand von einigen Fotos Höhepunkte aus ihrem Gemeindeleben. Nach einem spielerischen Kennenlernen führten Jugendliche die Gäste durch die Stadt. Eine Gemeinsamkeit, die bald entdeckt war, ist die, dass beide Gemeinden gern singen. So trafen wir uns am Abend zum Singeabend von russischen und deutschen Liedern. Morgen gehen die Tage in Marx für unsere Gäste schon zu Ende. Besuch bei der Ortscaritas, Basar, Kinderzentrum sowie in Saratow Stadtbummel, Hl. Messe und Gespräch mit Bischof Clemens und Rückfahrt über Wolgograd stehen morgen auf dem Programm.