100 km

 Unser Pfarrgebiet erstreckt sich im Norden noch ca. 200 km bis an die Grenze zum Samaraer Oblast. Jedoch wissen wir von keinen Katholiken, die dort leben. Heute kamen zwei Männer und eine FDSC_5043.jpgrau zur Abendmesse aus dem 100 km entfernten Balakovo. Ihre ältere Mutter ist verstorben. Weil sie katholisch war, hat der orthodoxe Pfarrer vor Ort die Beerdigung abgelehnt, so haben sie die Verstorbene ohne einen Geistlichen beigesetzt, was hier keine Seltenheit ist. Heut feierten wir mit ihnen gemeinsam die Hl. Messe für die Verstorbene. Danach fuhren Söhne und Tochter, alle drei orthodox getauft, wieder die 100 km zurück.

Foto: Straße in Marx