Chefkoch

Zu den Aufgaben in unserer vita communis imDSC_5308 Pfarrhaus gehört auch das Kochen. Für drei Monate waren die Mahlzeiten eher im französisch/italienischen (P. Laurent) Geschmack oder im russischem bzw. experimentierfreudigem Stil (Praktikant Viktor). Mich stellten sie oft frei bei der Reihenfolge des Kochens. (Ich schreib das ohne weitere Begründung 🙂 Dankenswerterweise hat P. Reinhard jetzt die Rolle des „Chefkochs“ übernommen, mit vertrauter deutscher Küche. Doch desöfteren bekommen wir von Gemeindemitgliedern Plinsen, Schnitzel, Kochfleisch, Eingemachtes, wir werden eingeladen oder von Gemeindeveranstaltungen bleibt etwas übrig.

P. Reinhard bereitete heut auch unseren zwei Übernachtungsgästen auf der Durchreise, zwei Mitbrüdern aus Orenburg, ein köstliches Abendbrot.