Unterm Regenbogen

Anfang Juni werden es 25 Jahre, dass meine 4 Kurskollegen und ich die Priesterweihe empfingen. Einer meiner KurskolleDSC_0096gen ist jetzt mein Heimatpfarrer, so wollten wir am 7. Juni gemeinsam feiern, was wir in dieser Form nun absagen müssen. Zum einen sind Großveranstaltungen bis August untersagt, zum anderen ist noch ungewiss, ob es Flüge nach Deutschland geben wird und ich müsste nach der Einreise sowohl nach Deutschland als auch zurück nach Russland jeweils 14 Tage in Quarantäne, nach jetzigem Stand. Vielleicht muss es ja nicht unbedingt die 25 sein, die etwas größer gefeiert wird… Und die Feier des Weihetages fällt ja deswegen nicht aus.

Marx stand heut kurz unterm Regenbogen, ein biblisches Zeichen für Gottes Bund mit uns. Genesis 9,13