zum „Ernteeinsatz“

Es ist beachtlich, welch großen Obst-, Gemüse- und Blumengarten, dazu 10 Hühner, eine unserer älteren Frauen in ihrem Alter unterhält. Heute morgen fuhren wir aufs Dorf, da wir bei ihr im Garten Pflaumen ernten durften. Die Schwestern stellen daraus Pflaumenmus her (übrigens ohne die Kerne einzubeziehen, das war ein Verwechsler im Blog und betraf die Aprikosen). Nach der Ernte saßen wir bei frischen Piroggen und selbstgemachten Saft noch ein wenig beisammen.

Im Pfarrhaus im Untergeschoss trafen wir mit der Caritas auf eine sehr unangenehme Erscheinung: vermutlich mit einem Karton kamen Kakerlaken in einen Raum. Nun hoffen wir, dass die von uns an vielen Stellen angebrachten chemischen Mittel schnell ihre Wirkung entfalten.