Jugendabend am Kamin

Normalerweise findet die Jugendstunde nach der Sonntagsmesse statt, wie auch der Religionsunterricht für die jüngeren Schüler. Heute luden wir die Jugendlichen zum Kaminabend ein (die Außentemperaturen lassen das Kaminfeuer bereits wertschätzen), um über die künftige Gestalt der Jugendstunde zu sprechen und Erwartungen zu äußern. Der Altersunterschied ist mit 14 bis 23 Jahren recht groß, jedoch eine regelmäßige Gruppe junger Erwachsener kommt wohl zahlenmäßig nicht zustande. Neben den Mädchen, welche hier zum Lernen wohnen, kam nur eine Jugendliche aus dem Ort. Bei Jugendlichen gilt oft eine eigene Dynamik, aber per virtuellen Austausch können hoffentlich alle informiert werden.