Vertretung in Samara

Weil der Generalvikar P. Diogenes am Sonntag in Marx ist zu Fastenpredigt und geistlichem Impuls nach der Hl. Messe und unser Nachbarpfarrer im 350 km entfernten Samara sich das Bein gebrochen hat, fahre ich heute zur Vertretung nach Samara und am Sonntag zurück. Verbindungen bestehen zwischen unseren Pfarrei: die Samaraer Kinder kommen jedes Jahr zur RKW (Rel. Kinderwoche) zu uns, mit Familien haben wir uns vor einiger Zeit mit Familien in Samara getroffen. Leider ist die Nachbarpfarrei nicht mal gleich „um die Ecke“.

Foto von einem Modell der Samarer Kirche