Verabschiedung und Heimweg

Eine Woche lang gemeinsam beten, Gruppenarbeit, Wanderungen in den Bergen, Volleyball… all das hat uns nach der langen coronabedingten Pause gut zusammengebracht. Heut starten alle wieder in ihre Pfarreien. Mit den Schwestern werden wir am Abend unsere 28 – stündige Zugfahrt von Kislovodsk aus antreten und am Feitag in der Nacht in Marx ankommen.

Mit großer Freude wurde die Nachricht aufgenommen, dass die nächste Pastoralkonferenz bereits im April nächsten Jahres sein wird, und zwar erneut in Naundorf in der Sächsischen Schweiz, wie Bischof Pickel heute bekannt gab.