Christkönigsfest

Das Christkönigsfest, unser Patronatsfest, war die Jahre vor Corona ein willkommener Anlass, sich nach der Hl. Messe zu Tee, Gebäck, Gesang udn Theaterspiel zu treffen. Bei der derzeitigen Pandemie-Situation musste dies erneut ausfallen. Aber einen festlichen Gottesdienst mit Bischof Pickel konnten wir feiern. Ein besonderer Anlass zur Freude war die Taufe von einem Vater und seiner zweijährigen Tochter, die von einem eine Fahrstunde entfernten Dorf gekommen waren. Im Januar begannen wir mit der Taufvorbereitung.
Auf ihrem Bauernhof haben sie die verschiedensten Tiere. Aber allein von der Landwirtschaft lässt sich keine Familie mit drei Kindern ernähren, so hat der Vater jetzt in einer Autowerkstatt in Marx Arbeit gefunden, was aber jeden Tag eine Stunde Fahrt zur Arbeit bedeutet. Aber immerhin ist es näher als Moskau, wo er zuvor zur Arbeit hingefahren ist.