Herbst

Viel länger wollte ich die ungeliebte Tätigkeit, Abrechnung für die RKWs zu schreiben, nicht vor mit herschieben. Als dann heute endlich alles soweit fertig war, hab ich als „Belohnung“ 🙂 eine kleine Radtour in den herbstlichen Wald an der Wolga unternommen. Gemeindemitglieder posteten schon Fotos von gesammelten Körben voll Pilzen so schaute ich mich auch etwas um und fand Steinpilze und Champions, gerade genug für eine Pilzpfanne zum Abendbrot. Eine Ziegenhirtin kam mir mit ihrer Herde entgegen, sie sprach mich an und zeigte stolz ihre gesammelten Pilze. Sie konnte auch meinen Zweifel beseitigen bei einem Pilz, den ich fand. Zum nächsten Orgelkonzert in unserer Kirche möchte sie kommen.

Ein weiteres spontanes Gespräch ergab sich heute mit einem jungen Mann, der als Kurierdienst etwas bei uns ablieferte. Er war sehr niedergeschlagen und in Sorge.