Pfarreiverantwortliche

Jede Pfarrei bei uns benennt gegenüber den staatlichen Stellen einen Verantwortlichen für die Pfarreiangelegenheiten. Unser bisheriger Verantwortliche ist weggezogen, so wird dieses Amt nun T. übernehmen, die auch im Pfarrgemeinderat mitarbeitet. Mit ihrem vom Bischof ausgestellten Ernennungsdekret ging es heute zum Notar, um den Antrag zu beglaubigen und anschließend nach Saratov ins Justizministerium zur Ummeldung. Trotz kleiner Formfehler nahm die Beamte den Antrag an, vermutlich auch mit Verständnis dafür, dass wir bis von Marx gekommen waren. In der nächsten Zeit bleiben für sie nun einige Weg zu erledigen: Bank, Gas-, Wasser- und Stromversorger…